Inhalt

aus dem Heft: 2017/05: Self-Tracking. Lifelogging. Quantified Self.
in der Rubrik: publikationen

Larbig, Thorsten/Spang, André (2017). Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule. Die besten Ideen und Tipps aus dem Twitterchat #EDchatDE. Berlin: Cornelsen. 328 S., 16,50 €.

Unter #EDchatDE findet wöchentlich über Twitter ein Informationsaustausch für Lehrkräfte und Bildungsinteressierte statt. Basierend auf diesem Gemeinschaftsprojekt stellt das Herausgeberteam Larbig und Spang in Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule die meist diskutierten Themen im Rahmen von Tweets vor.
Die Publikation ist in sechs Kapitel unterteilt. Einleitend erklären die Herausgeber den Sinn und Zweck des #EDchat-DE und erläutern die Funktionen von Twitter, anschließend geht es um Rahmenbedingungen von Schule, hinsichtlich OER, Apps für den Unterricht oder MOOCs. Im zweiten Kapitel geht es um die mediale Weiterentwicklung von Schule, Werkzeugen und Lehrkräften. Nachfolgend wird sich dem Unterricht sowie der Unterrichtsvorbereitung gewidmet. Das vierte Kapitel legt konkrete Unterrichtsideen vor, unter anderem zur Förderung von Kreativität oder zur Verdeutlichung des Zwecks von Hausaufgaben. Anschließend wird sich mit pädagogischen Fragen und der Reflexion der eigenen Rolle beschäftigt, bevor der Blick von Bildung, Schule und Unterricht auf die Zukunft, den Abschluss der Lehrerausbildung, gerichtet wird.
Das Werk ist inhaltlich und strukturell gut aufgebaut mit einem leserfreundlichen Layout. Jedes Unterkapitel beginnt mit einer kurzen Zusammenfassung, stellt mit den entsprechenden Tweets themenbezogene Fragen und gibt dazugehörige Antworten, meist in Stichpunkten. Die Unterkapitel enden je mit einem Fazit und weiterführenden Links.
Digitale Medien für Unterricht, Lehrerjob und Schule kann Lehrkräften, (medien-)pädagogischen Fachkräften und Interessierten empfohlen werden, die sich für #EDchatDE, aktuelle medienpädagogische Themen oder eine Anleitung für den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht interessieren. Aufgrund der ausführlichen Erläuterungen eignet sich die Publikation sehr gut als selbstedukative Weiterbildungsmaßnahme.

Heft bei Kopaed bestellen

    Autor/innen: Melanie Theissler
    seitenanfang | druckansicht