Inhalt

Stellenangebot: Medienassistentin/ Medienassistent

Der Offenen Kanal Schleswig-Holstein AöR (OKHS) in Kiel hat vom 01. Januar 2018 bis zum 28. Februar 2019 eine Stelle als Medienassistentin oder Medienassistent zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,35 Stunden. Der Arbeitsort ist Husum. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L.

Aufgabengebiet:
Im Rahmen des Projektes "Behinderte Menschen machen Radio selbst" sollen bis zu sechs behinderte Menschen betreut und mit ihnen regelmäßig Radiosendungen gestaltet werden. Sie werden dabei durch eine Person im FSJ-Kultur unterstützt.

Anforderungsprofil:
  • sozialpädagogische Ausbildung (Fachschule oder Fachhochschule) mit Abschluss
oder andere pädagogische oder medienpädagogische zertifizierte Kenntnisse,
sowie
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit behinderten Menschen, darüber
Hinaus
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Radioarbeit, oder die Bereitschaft, diese zu
erwerben,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Radioarbeit mit behinderten Menschen
wären von besonderem Vorteil.

Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit, sowie selbständiges und sorgfältiges
Arbeiten werden erwartet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie diesen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der OKSH ist ferner bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind (gerne online) bis zum 13. Oktober
2017
zu richten an den Offenen Kanal Schleswig-Holstein, z. H. Frau Hahn (hahn@oksh.de), Hamburger Chaussee 36, 24113 Kiel, Fon 0431 / 6400418.




    seitenanfang | druckansicht