Inhalt

Medienpädagogische/r Mitarbeiter/-in für ein 3-jähriges Modellprojekt

Stellenausschreibung

Fr, 20.04.18

Der Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V. in Leipzig sucht ab sofort eine medienpädagogische Mitarbeiterin bzw.Mitarbeiter für ein 3-jähriges Modellprojekt. Dieses Modellprojekt beinhaltet die Umsetzung und Evaluation eines berufsbegleitenden, medienpädagogischen Fortbildungsangebotes für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Diese ist als Blended-Learning-Angebot konzipiert.

Der Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V. (LFD) ist ein gemeinnütziger Verein, landesweit anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und kann im Jahr 2017 auf eine 27-jährige erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Der Verein basiert auf dem freiwilligen, überparteilichen und überkonfessionellen Zusammenschluss von Einzelpersonen, Vereinen, öffentlichen Institutionen sowie Kommunen und hat derzeit 42 Mitglieder.

Arbeitsschwerpunkte sind:
  • Medienbildung im Bereich aktiver und rezeptiver Medienarbeit
  • mediengestützte politische Bildung
  • (mobile) filmkulturelle Arbeit
  • Medienverleih aus unserer Mediathek

Die Arbeit des LFD Sachsen wurde mehrfach auf verschiedenen Ebenen ausgezeichnet (Sächs. Demokratiepreis, Preis für Innovation und Weiterbildung, Best-Practice-Auszeichnung durch das BMZ, Ort der Vielfalt-Auszeichnung durch das BMFSFJ, Medienpädagogischer Preis der SLM) und wird in diesem Sinne weiterentwickelt.

Bewerbungen können noch bis zum 20. April 2018 eingereicht werden.

Die Bewerbungen sind an zu richten an den:
Landesfilmdienst Sachsen für Jugend- und Erwachsenenbildung
Karl-Heine-Str. 83
04229 Leipzig
zentrale@landesfilmdienst-sachsen.de.

E-Mail: zentrale@landesfilmdienst-sachsen.de
Telefon: 0341 49 29 49 1-0

Weitere Informationen finden Sie hier.
    seitenanfang | druckansicht