Inhalt

MoLeaP – die mobile learning Projektdatenbank

London Mobile Learning Group baut kostenlose Datenbank auf

Mobiles Lernen ist heute kein Fremdwort mehr – tragbare digitale Medien halten Einzug in Ausbildung, Berufsleben und auch die Schule. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an bereits realisierten Projekten zum m-Learning, allerdings sind diese kaum systematisch verfügbar. Um diese Projekte nun einem breiteren Publikum zugänglich zu machen hat die London Mobile Learning Group nun MoLeaP ins Leben gerufen, eine mobile learning Projektdatenbank. Die Datenbank ist kostenlos und öffentlich und richtet sich an alle, die im Bereich des m-Learning, in der Medienpädagogik, Mediendidaktik und den Erziehungswissenschaften tätig sind sowie an alle, die sich für den Bereich des mobile learning interessieren.
Personen, die Projekte zum mobilen Lernen konzipiert und realisiert haben und diese der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen möchten sind herzlich eingeladen, sich auf der Plattform zu registrieren und die Projekte einzutragen.

Weitere Informationen: www.moleap.net
    seitenanfang | druckansicht