Inhalt

Bild vergroessern

aktuelles Heft

2017/04: Soziale Arbeit digital
Bereits häufiger wurde Computern das Potenzial zugesprochen, alles besser, genauer und irgendwie intelligenter zu erledigen. Was ist also zu erwarten, wenn jetzt Smart youth work als ein Kernthema der europäischen Jugendpolitik gesetzt wird? Geht es dabei primär um den digitalen Binnenmarkt, für den auch die Soziale Arbeit als Geschäftsfeld von IT-Konzernen geöffnet werden soll? Geht es um reine Effizienzsteigerung durch den Einsatz digitaler Technologien [...]
mehr

aktuelles

Bild vergroessern
Aufruf zur Blogparade
Was bedeutet der digitale Wandel für die unterschiedlichen Felder der Jugendarbeit? Welche Rolle kann die Medienpädagogik bei einer konstruktiven Gestaltung dieses Wandels übernehmen? Jugendarbeit muss sich mit [...]
 
Bild vergroessern
Vorurteile? Kenn ich nicht!
Vorurteile sind in unserem gesellschaftlichen Denken fest verankert. Sie sind nützlich und verhelfen uns zur psychischen Ökonomie, da die schematische Einordnung von Erlebnissen das alltägliche Denken [...]
 
Bild vergroessern
Digital ist attraktiv, aber…
Kinderbuch und Kuscheltier links liegen gelassen und die Augen fest auf Tablet und PC gerichtet – dieses Bild der heranwachsenden Generation verfestigt sich zunehmend in unserem gesellschaftlichen Denken. Die [...]
 
Bild vergroessern
Bundestagswahl 2017 im Social Web
Die Bundestagswahl 2017 rückt stetig näher und eine Vielzahl junger Menschen darf zum ersten Mal von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die Wahlprogramme der Parteien sind allerdings vielschichtig und [...]
 
seitenanfang | druckansicht