Inhalt

#FakeNews – Manipulation durch Falschmeldungen

2. LMS-Mediengespräch

Do, 23.03.17

Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und die Saarbrücker Medienimpulse veranstalten am 23.03.2017 in Saarbrücken die 2. LMS Mediengespräche.

Klassische etablierte Medien stehen teilweise im Verdacht manipuliert zu sein oder selbst zu manipulieren. Besonders Extremisten und Autokraten, aber auch etliche Bürger, bezichtigen sie gerne der Unredlichkeit. Die Technik einer vernetzten Welt hat zudem eine Aktualitätsspirale in Gang gesetzt, die ungefiltert Informationen aus unterschiedlichsten Quellen auf die Bildschirme spült.

Vor diesem Hintergrund lohnt sich ein Blick auf die Informationsgewohnheiten, Strukturen der digitalen Verbreitung und die orientierende Funktion eines handwerklich fundierten Qualitätsjournalismus.

Es findet eine Diskussionsrunde sowie ein Bericht des Chefredakteurs der Saarbrücker Zeitung statt.

Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Informationen unter: www.lmsaar.de
    seitenanfang | druckansicht