Inhalt

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeitende FernUniversität Hagen

Fr, 14.04.17

(Kennziffer 480/505)
Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Mediendidaktik der FernUniversität Hagen , eine Stelle für wissenschaftliche Mitarbeitende mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit Entgeltgruppe 13 TV-L befristet zu besetzen.

Befristung:
Es wird eine Stelle zur Förderung Ihrer eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 3 Jahren geboten. Auf Wunsch geben wir Ihnen auch gerne die Gelegenheit zur Promotion. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt.

Aufgaben
• Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit.
• Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika).
• Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut.
• Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrgebietes mit.

Profil
• MA-Abschluss im Fach Bildungswissenschaft/Psychologie
• Forschungsinteresse im Bereich Open Education Resources
• Sie verfügen über gute Englischkenntnisse

Angebot
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung wird selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem wird ein vielfältiger Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur geboten. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Auskunft erteilt: Herr Univ.-Prof. Dr. Theo Bastiaens, Tel.: 02331 987-2812
Bewerbungsfrist: 14.04.2017

Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich erwünscht.

Hier geht es zur Bewerbung
    seitenanfang | druckansicht