Zum Hauptinhalt springen

2024/03: Medienpädagogik und KI

Die große Aufregung um KI fordert einmal mehr die Medienpädagogik heraus und setzt diese unter Druck, angemessen zu reagieren, sich zu positionieren und entsprechende Angebote nicht nur für Kinder und Jugendliche zu entwickeln. Um die medienpädagogische Perspektive weit aufzumachen, liegt der Fokus des Hefts sowohl auf der Relevanz von Medienkompetenz im theoretischen Diskurs, als auch auf praktischen Ansätzen der Aktiven Medienarbeit zum Thema KI. 


aktuell


thema


spektrum


medienreport

  • Antonia Giebisch: Podcast für alle (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Anna-Clara Pentz: Kabu - die Infoapp für Kinder (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Nicole Lohfink: New Generation - New Ideas (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Nicole Lohfink: The Outrun (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Antonia Giebisch: App zur Hilfe bei Cybermobbing (Verfügbar ab 15.08.2024)

publikationen

  • Antonia Giebisch: Adeoso, Marie-Sophie; Berendsen, Eva; Fischer, Leo & Schnabel, Deborah (Hrsg.) (2024). Code und Vorurteil. Über Künstliche Intelligenz, Rassismus und Antisemitismus. Berlin: Verbrecher Verlag. 200 S., 20,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Kati Struckmeyer: Fajembola, Olaolu; Nimindé-Dundadengar, Tebogo (2024). Mit Kindern über Diskriminierungen sprechen. Weinheim Basel: Beltz. 284 S., 20,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Marcus Müller: Erichsen, Jakob (2024). Digitale Zukünfte. Fiktionale Erwartungen in der öffentlichen Diskussion zur Digitalisierung der Schulen. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. 372 S. 46,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Maria Kapfenberger: Joos, Magdalena & Alberth, Lars (Hrsg.) (2022). Forschungsethik in der Kindheitsforschung. Beltz Juventa 191 S., 28,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Marcus Müller: Letz, Malte & Lippok, Juliane (2024). Globales Lernen im Museum. Ein Praxisleitfaden. Bielefeld: transcript. Edition Museum. 130 S., 29,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Sebastian Ring: Mendel, Meron (2023). Singularität im Plural. Kolonialismus, Holocaust und der zweite Historikerstreit. Weinheim/ Basel: Beltz Juventa. 240 S. 28,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)
  • Antonia Giebisch: Wieland, M. (2024). Informiert oder (doch nur) abgelenkt? Potenziale und Herausforderungen automatisierter Nachrichtenkontakte in mobilen sozialen Medien. Herbert von Halem. 412 S., 39,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2024)

kolumne

  • Eric van der Beek: Befreit die Bildung von der Effizienz! (Verfügbar ab 15.08.2024)

Ansprechperson

Kati Struckmeyer
Verantwortliche Redakteurin
kati.struckmeyer@jff.de
+49 89 68 989 120

Swenja Wütscher
Verantwortliche Redakteurin
swenja.wuetscher@jff.de
+49 89 68 989 120

Ausgabe bei kopaed bestellen

Jetzt bestellen


Zurück