Zum Hauptinhalt springen

22. Internationale Eyes & Ears Awards

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards werden besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen für audiovisuelle Medien ausgezeichnet.

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards werden besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen ausgezeichnet. Die Trophies werden in mehreren Kategorien der Bereiche Design, Audio, Digital, Craft, Promotion & Cross-Media vergeben. Es können Projekte eingereicht werden, die erstmalig zwischen dem 1. Juli 2019 und dem 30. Juni 2020 veröffentlicht wurden. Ausgenommen hiervon sind die Einreichungen in der NEUEN Kategorie "Pitch Bitch – alles für die Tonne?".

Für außergewöhnlich beeindruckende Gesamtleistungen vergibt Eyes & Ears of Europe die Eyes & Ears Spezialpreise. Darüber hinaus stiftet Universal Production Music einen Sonderpreis für die Kategorie 'Beste Verwendung von Musik'.

Vom 15. April bis zum 01. Juli 2020 können Projekte hier eingereicht werden.

Weitere Informationen

Kontakt:

Ina Braun, +49 (221) 6060 57 10, ina.braun@eeofe.org

Marion Snyders, +49 (221) 6060 57 17, marion.snyders@eeofe.org


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular