Zum Hauptinhalt springen

Deutscher Animationsdrehbuchpreis 2020

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgartvergibt 2020 den Deutschen Animationsdrehbuchpreis für das beste Drehbuch für einen Animationsfilm zum 14. Mal. Für das beste Drehbuch wird von der Animation Media Cluster Regio Stuttgart (AMCRS) ein Betrag in Höhe von 2.500€ gestiftet. Die eingereichten Drehbücher bzw. Treatments können in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.

Die Förderung von vielversprechenden Autorinnen und Autoren ist das Ziel des Preises. Damit verbunden ist die Verbesserung der stofflichen Qualität und des Markenpotenzials von Animationsfilmen. Die Bedeutung des professionellen Drehbuchschreibens für die Entstehung guter Textvorlagen und damit verbunden, attraktivere Filme, ist hervorzuheben. 2019 ging der Deutsche Animationsdrehbuchpreis an das Projekt „Aisha’s Light“ von Xavier Romero und Llorenç Español.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular