Zum Hauptinhalt springen

EYES & EARS NEW TALENTS 2020

Früh übt sich  und dazu gehört in der Medienbranche nicht nur das Entwickeln einer Idee, sondern auch deren Umsetzung, Präsentation und schließlich der Kontakt zu denjenigen, die immer auf der Suche nach jungen Kreativtalenten sind.

Absolvent*innen, Studierende und Auszubildende im Bereich der audiovisuellen Medien sind eingeladen, ihre Projekte bis spätestens 01. Juli 2020 einzureichen. Drei Gewinner-Teams dürfen dann bei den EYES & EARS 2020 in München (oder digital) ihr Projekt vor einem hochkarätigen Fachpublikum präsentieren.

Eingereicht werden können Semesterarbeiten, Abschlussarbeiten und Praxisarbeiten, die zwischen dem 1. Juli 2019 und dem 30. Juni 2020 veröffentlicht oder entwickelt worden sind. Die Einreichung muss eine Beschreibung des Projekts (PDF), audiovisuelles Anschauungsmaterial (Casefilm) sowie die benötigte Präsentationstechnik (im Falle einer Auszeichnung) enthalten.

Einreichungen sind ausschließlich über das Einreichungsportal möglich. Hierzu ist eine E-Mail mit den Kontaktdaten (Name, Telefonnummer und postalische Anschrift) an talents@eeofe.org nötig. Anschließend erhalten die Teilnehmenden per E-Mail einen Zugang zum Portal.

Einreichungen zu den Eyes & Ears New Talents sind kostenfrei.

Im September 2020 wird die New Talents-Jury, bestehend aus erfahrenen Eyes & Ears-Mitgliedern, alle Einreichungen bewerten und die besten drei Projekte für die Präsentation im Rahmen der EYES & EARS 2020 auswählen.

Zur Ausschreibung


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular