Zum Hauptinhalt springen

Förderung von Prototypen für eine Bildungssektor-übergreifende, transdisziplinäre Meta-Plattform

Ziel der Arbeiten zur Nationalen Bildungsplattform (NBP) als verbindendes Element und Meta-Plattform im Bildungsraum ist es, Lernenden zu ermöglichen, sich medienbruchlos – also ohne für die Nutzenden auffällige Übergänge – durch existierende und neue Bildungsangebote und Bildungsformen zu bewegen und diese in digital unterstützten Lernräumen zu nutzen. Die Lernenden sollen ihre eigenen Daten souverän und selbstbestimmt verwalten und bei Bedarf zur Verfügung stellen können. Dieser Prozess wird gestaltet durch die Richtlinie zur Förderung von Prototypen für eine Bildungssektorübergreifende, transdisziplinäre Meta-Plattform für kollaborativen, kompetenten und digital gestützten Zugang zu innovativen Lehr-/Lernformaten und unterstützenden Lerntechnologien: „Initiative Nationale Bildungsplattform“ (im Folgenden „Initiative Nationale Bildungsplattform“): https://www.bmbf.de/de/neue-bekanntmachung-zum-aufbau-einer-digitalen-bildungsplatt-form-13790.html

Ausgangslage: Im Vorgriff auf diese Fördermaßnahme wird ein Portal unter pilot1.bildungsraum.digital aufgebaut, welches als Pilotprojekt die Funktionalitäten und Schnittstellen einer Meta-Plattform für Integrationstests bereitstellt. Dieser Pilot soll später abgelöst werden von einer im Rahmen eines Auftrages implementierten Meta-Plattform für einen professionellen Betrieb mit analogen Schnittstellen und Funktionen.

Die Förderbekanntmachung umfasst drei miteinander verbundene Ziele:

Ziel 1: Verknüpfung bestehender Lehr-/Lernangebote mit allen wesentlichen Funktionen der zunächst prototypischen Meta-Plattform NBP. Neu entwickelte Lehr-Lernangebote kommen nur dann für eine Förderung in Betracht, wenn sie diese Verknüpfungen von Anfang an mit implementieren.

Ziel 2: Entwicklung und/oder Erweiterung von Angeboten zur Weiterbildung Lehrender mit entsprechender Verknüpfung an die NBP wie bei Ziel 1.

Ziel 3: Entwicklung von bis zu drei weiteren Prototypen für eine Meta-Plattform NBP.

 

Die Antragsfristen sind: 07.06.2021 für Projekte der Ziele 1 und 2 und 26.05.2021 für Projekte zu Ziel 3.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular