Zum Hauptinhalt springen

Germany’s Next Animation Talent

Das ITFS und Studio 100 Media AG | m4e AG suchen erneut Germany’s Next Animation Talent: Damit geht der Wettbewerb für animierte Kinderserien aus Deutschland in die zweite Runde. Die Einreichfrist wurde verlängert und endet nun am 1. März 2019.

Der deutschlandweite Wettbewerb sucht deutsche Kinderserienprojekte mit internationalem Potential. Aus bis zu fünf Nominierten, die jeweils 1.000 € erhalten, wird ein Preisträger gewählt, der neben einem Preisgeld von 5.000 € die Möglichkeit erhält, gemeinsam mit Studio 100 Media AG | m4e AG das Serienprojekt bis zur Marktreife zu entwickeln. Teilnehmen dürfen alle Filmemacher und Animatoren mit Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland – egal ob Youngster oder erfahrener Profi. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 26. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart statt. Beim ITFS 18 wurde „The Snollies“ von Jens Opatz und Pia Auteried ausgezeichnet.

Studio 100 Media AG | m4e AG, einer der größten Player in der europäischen Animationsbranche und das ITFS, eines der weltweit größten und wichtigsten Festivals für den Animationsfilm, möchten mit dem Wettbewerb gute, neue Ideen und Inspirationen schöpfen. Außerdem soll langfristig ein Talent-Netzwerk aufgebaut werden, bei dem junge Talente und erfahrene Kreative aus ganz Deutschland eine Anlaufstelle finden und so die deutsche Animationsbranche stärken. Ziel des Preises ist es, deutsche Talente im Bereich Animation und Charakterentwicklung zu fördern und ein kreatives, innovatives Projekt mit Serienpotential zu finden, das dann gemeinsam mit Studio 100 Media AG | m4e AG bis zur Produktionsreife weiterentwickelt werden soll.

Mehr Informationen zum Reglement und zur Anmeldung finden Sie hier.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular