Zum Hauptinhalt springen

Jugendwettbewerb myDigitalWorld

Der Jugendwettbewerb myDigitalWorld findet in diesem Jahr zum Thema „Digitale Begegnungen“ statt. Organisiert wird dieser von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) und richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufen sieben bis zwölf.

Die jungen Menschen sollen sich kritisch mit den Möglichkeiten und Risiken im digitalen Raum auseinandersetzen und Lösungsansätze für mehr Sicherheit und Souveränität im Netz erarbeiten. Das diesjährige Thema ergibt sich aus der zunehmenden Bedeutung von digitalen Begegnungen und Kommunikation durch die Corona-Pandemie. Seit März 2020 gilt es Abstand zu halten und Alternativen für persönliche Treffen zu finden. Somit werden Soziale Netzwerke, Foren und Online-Plattformen in den Lebensmittelpunkt gerückt. Die Sensibilisierung der Schüler*innen für die Vorteile und Gefahren der Online-Kommunikation ist ein Ziel des Wettbewerbs.

Die Aufgabenstellung kann von Schulklassen oder Gruppen mit mindestens fünf Personen der Klassenstufen sieben bis zwölf bearbeitet werden. Die Beiträge werden selbstständig unter Anleitung einer Lehrkraft erarbeitet und in Form einer Infografik, eines Videos oder einer Multimedia-Präsentation eingereicht. Die Abgabe kann bis zum 31. März 2021 erfolgen.

 

Zur Aufgabenstellung


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular