Zum Hauptinhalt springen

Klickwinkel Videowettbewerb 2019

Videowettbewerb für Jugendliche

Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren können noch bis zum 30. November 2019 beim Klickwinkel Videowettbewerb mitmachen.

Die Themenwahl ist frei, solange eine spannende Geschichte erzählt wird. Ein Thema, Problem, Projekt oder etwas anderes, das die Jugendlichen oder die Menschen in der Umgebung gerade beschäftigt, soll in einem Clip erklärt werden. Auch Betroffene und andere Menschen können zu dem Thema befragt werden. Wie denken sie darüber? Wie hängen Aussagen und Fakten zusammen? Es geht darum, dieses Thema anderen beizubringen und verständlich zu vermitteln. Welche Mittel und Methoden verwendet werden, steht ihnen frei. Wichtig ist, einen kreativen Zugang zur Angelegenheit zu finden.

Wie könnte eine Einreichung für den Wettbewerb nun aussehen? Klickwinkel hat  hier einige Beispiele. Vergangene Beiträge beschäftigten sich zum Beispiel mit dem Handyverbot an Schulen, Verkehrschaos vor der Schule oder der Verschmutzung der Meere. Von regional bis zu global kann alles dabei sein.

Anfang 2020 werden die besten Teams per Email über Gewinne informiert. Als Preise winken bis zu 1000 Euro sowie ein Erlebnis zum Beispiel in Berlin.

Anmelden können sich Jugendliche allein oder in Gruppen bis zu 8 Personen. Lehrpersonen können als Betreunng ebenfalls mit Schülerteams am Wettbewerb teilnehmen.

Generelle Informationen sind hier zu finden. Eine Checkliste,Tipps zum Videodreh sowie Informationen zur Anmeldung befinden sich hier


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular