Zum Hauptinhalt springen

Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern

Der Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird 2023 zum 18. Mal vergeben.

Für die Bewerbung um den Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern sind Projekte aus allen Altersgruppen und allen Bereichen der Medienarbeit erwünscht. Hierbei können die Konzepte vielfältig sein. Die Preisgelder werden in einer Gesamthöhe von 6.000 Euro vergeben. Es können sich alle Bildungsträger, Schulklasse, Freizeit- und Kindereinrichtungen, Vereine, Jugend- und Seniorengruppen sowie Einzelpersonen aus Mecklenburg-Vorpommern bewerben. Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern lädt dazu ein, dass medienpädagogische Projekte aus den Jahren 2021 bis 2023 online eingereicht werden unter www.medienkompetenzpreis-mv.de.

 

Der Medienkompetenz-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2023 prämiert Medienbildungs-Projekte aus den Bereichen:

Freizeit und Teilhabe (Vergabe: Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern), wird vergeben an Medienprojekte, die in Jugendzentren, Kindergärten, Seniorenbüros, Einrichtungen der Jugendhilfe, Familienbildung oder der freien Jugendarbeit, Medienwerkstätten, Stadtteilzentren und anderen Einrichtungen angesiedelt sind.

Schule und Bildung (Vergabe: Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung MV), wird vergeben an Medienprojekte von und mit Schüler*innen, Schülern oder/und Lehrkräften aller Altersklassen und Schulformen, die im Raum Schule angesiedelt und in den Schulalltag integriert sind.

Kindheit und Alter (Vergabe: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Sport MV und Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung MV), wird vergeben an Medienprojekte von und mit Kleinkindern oder Seniorinnen und Senioren.

Nachgehakt (Vergabe: Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europa- angelegenheiten MV), wird vergeben an Projekte, die sich kritisch mit Medien, deren Inhalten und ihrer Wirkung in einer Demokratie auseinandersetzen.

 

Einsendeschluss: 15.01.2023

HIER FINDET IHR DEN ANMELDEBOGEN UND DIE DETAILLIERTEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular