Zum Hauptinhalt springen

Naturvision Kurzfilmwettbewerb

Für die Teilnahme am Internationalen Filmwettbewerb des NaturVision Filmfestivals können Filme für verschiedene Kategorien eingereicht werden. Die eingereichten Produktionen werden von einer Auswahljury bewertet und die besten nominiert.

Im Mittelpunkt des Festivals steht der internationale Filmwettbewerb mit Preisen in mittlerweile zehn Kategorien. Jährlich werden rund 300 Beiträge aus aller Welt eingereicht – im viertägigen Programm werden dann etwa 100 Filme im Central Theater gezeigt – von der Welt der Tiere über faszinierende Landschaftsfilme bis hin zu aufrüttelnden Umweltreportagen. Neben den seit Jahren anerkannten Wettbewerbskategorien wie dem Deutschen Wildlife Filmpreis oder dem NaturVisionKamerapreis hat sich auch der NaturVision Filmpreis Umdenken als wichtige und zentrale Auszeichnung fest etabliert. 

Die Einreichfrist für die Preise "NaturVision Nachwuchsfilmpreis Biologische Vielfalt Baden-Württemberg" und "NaturVision Filmpreis Baden-Württemberg" endet am 27.2.2023.

www.natur-vision.de


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular