Zum Hauptinhalt springen

Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien

Die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig vergibt alljährlich den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten “Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien”.

Dieser Preis ist für Journalistinnen und Journalisten, Verleger und Medieninstitutionen in aller Welt gedacht, die sich mit Risikobereitschaft, hohem persönlichem Engagement, mit Beharrlichkeit, Mut und demokratischer Überzeugung für die Sicherung und Entwicklung der Pressefreiheit einsetzen.

Die Preisverleihung findet in der Regel am 8. Oktober eines jeden Jahres statt, dem Vortag des für den Leipziger Herbst 1989 so entscheidenden 9. Oktober. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury bestehend aus den Mitgliedern von Stiftungsrat und Vorstand der Medienstiftung. Vorschläge nehmen wir gern mit einer kurzen formlosen Begründung und dem Werdegang des Kandidaten entgegen.

Die Nominierungsfrist endet am 29. Februar 2020.

Senden Sie bitte Ihre Vorschläge an folgende Adresse:

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig
Menckestr. 27
D-04155 Leipzig

Tel.: +49 (0)341.562 96 61
Fax: +49 (0)341.562 96 63
E-Mail: info(at)leipziger-medienstiftung.de


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular