Zum Hauptinhalt springen

Wettbewerb für Lehrkräfte: European Code League

In der European Code League laden wir Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler herzlich dazu ein, selbst kreativ zu werden und uns Ihre innovativen Coding Projekte für den MINT-Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe vorzustellen.

Sie können dabei verschiedene Mikrocontroller und/oder Programmierumgebungen und -sprachen verwenden.  

Entwickeln Sie ein Projekt mit Ihren Schülerinnen und Schülern und dokumentieren Sie die Umsetzung in englischer Sprache in Form eines Posters und eines Kurzfilms. Die Bewerbung reichen Sie unter coding@science-on-stage.eu ein.

Die Kategorien sind:

↪Wissenschaft in 0 und 1

↪Unsere Welt unter Mikrokontrolle

↪Umwelt 4.0

Lassen Sie sich gerne von unserer Broschüre „Coding im MINT-Unterricht“ inspirieren! www.science-on-stage.de/coding

Wer kann teilnehmen?

Europäische (angehende) MINT-Lehrkräfte von der Grundschule bis zur Sekundarstufe.

Wie können Sie mitmachen?

Entwickeln Sie ein Projekt mit Ihren Schülerinnen und Schülern und dokumentieren Sie die Umsetzung in englischer Sprache in Form eines Posters und Kurzfilms. Die Bewerbung reichen Sie unter coding@science-on-stage.eu ein.

Der Einsendeschluss ist der 1. April 2020.

Wie geht es weiter? Unter allen Einreichungen wählt eine Jury die 10 besten Teams aus (3 Schülerinnen und Schüler + 2 Lehrkräfte pro Team). Diese präsentieren ihre Ergebnisse beim internationalen Finale vom 18.–19. September 2020 im Tech-noseum in Mannheim.

Welche Preise erwarten Sie?

↪Für Lehrkräfte: Teilnahme am Europäischen Science on Stage Festival 2021

↪Für Schülerinnen und Schüler: Überraschung

Hier finden Sie weitere Informationen

 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular