Zum Hauptinhalt springen

Barbara Arifi/Gerhild Bachmann: Smartphones und WhatsApp in der jugendlichen Alltagswelt

    Zur Person

    Die Forschungsarbeit „Jugend und Instant Messaging. Wie gehen jugendliche SmartphonenutzerInnen mit der Nachrichtenflut um?“ erforscht den Umgang mit der Informationsflut mit Fokus auf WhatsApp. Die Ergebnisse zeigen, dass die befragten Jugendlichen aus Österreich sehr unterschiedlich reagieren. Außerdem sind sie der Meinung, dass sie keiner Nachrichtenflut ausgesetzt sind. Auch zeigen die Ergebnisse, dass WhatsApp für die Befragten eine hohe Relevanz aufweist.

    Literatur:

    Albers-Heinemann, Tobias/Friedrich, Björn (2014). Das Elternbuch zu WhatsApp, Facebook, YouTube & Co. 1. Aufl. Köln: O‘Reilly Verlag.

    Arifi, Barbara (2015). Jugend und Instant Messaging. Wie gehen jugendliche SmartphonenutzerInnen mit der Nachrichtenflut um? Unveröffentlichte Masterarbeit an der Karl-Franzens-Universität Graz.

    Education Group GmbH (2015). Medienverhalten der Jugendlichen aus dem Blickwinkel der Jugendlichen. Handy/Smartphone. www.edugroup.at/fileadmin/DAM/ Innovation/Forschung/Dateien/8_Handy_Smartphone_Jugend_2015.pdf [Zugriff: 20.07.2016].

    Großegger, Beate (2013a). Schöne neue Online-Welt. Die „Generation Facebook“ kommuniziert entgrenzt, mobil und in Echtzeit – wohin führt der Trend? www.jugendkultur.at/wp-content/uploads/Dossier_schoene_neue_Onlinewelt_Grossegger_2013.pdf [Zugriff: 20.07.2016].

    Großegger, Beate (2013b). Wenn alle senden, denkt niemand mehr nach. Onlinekommunikation als Chance und Herausforderung für die Pädagogik. www.jugendkultur.at/wp-content/uploads/Digital_lernen_Kommentar_Grossegger_2013.pdf [Zugriff: 20.07.2016].

    Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs) (2014). JIM 2014. Jugend, Information, (Multi-)Media. Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutsch-land. www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf14/JIM-Studie_2014.pdf [Zugriff: 20.07.2016].

    Ruch, Claudia (o. J.). Instant Messaging and Applications. www.medien.ifi.lmu.de/fileadmin/mimuc/hs_ss2006/reports/04_ClaudiaRuch_InstantMessaging.pdf [Zugriff: 20.07.2016].

    Statista GmbH (2015). Anzahl der aktiven Nutzer von WhatsApp weltweit von April 2013 bis April 2015 (in Millionen). de.statista.com/statistik/daten/studie/285230/umfrage/aktive-nutzer-von-whatsapp-weltweit [Zugriff: 20.07.2016]

    In merz suchen

    Volltextsuche

    Ausgabe nach Jahrgang

    Beiträge nach Medien

    Kontakt

    Redaktion

    merz | medien + erziehung
    Swenja Wütscher
    Arnulfstraße 205
    80634 München

    +49 89 689 89 120
    +49 89 689 89 111
    merz@jff.de

    Verlag

    kopaed verlagsgmbh
    Arnulfstr. 205
    D-80634 München

    +49 89 688 900 98
    +49  89 689 19 12
    www.kopaed.de
    info@kopaed.de

    Rechtsträger

    JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
    Arnulfstraße 205
    80634 München

    +49 68 989 0
    +49 68 989 111
    www.jff.de
    jff@jff.de

    Herausgeber

    Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
    JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

    Kontaktformular

    Kontaktformular