Zum Hauptinhalt springen

Nadine Kloos

    Zur Person

    (Jahrgang 1975) Dipl.-Päd. Studium der Diplom-Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Landau. Seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am JFF. Schwerpunkte: Kinder und Fernsehen, Fernseh- und Medienerziehung in der Familie, Medienpädagogische ElternarbeitAktuelle Veröffentlichungen:Kloos, Nadine (2006): Kinderängste und Gewalt im Fernsehen. In: Kinder in der Mediengesellschaft - Fernsehen, Computer und Erziehung. Ellen Nieswiodek-Martin, Holzgerlingen: Hänssler, S. 42-46Kloos, Nadine (2006): Ruhe, jetzt kommt meine Serie. In: Kinder in der Mediengesellschaft - Fernsehen, Computer und Erziehung. Ellen Nieswiodek-Martin, Holzgerlingen: Hänssler, S. 76-78


    Beiträge in merz

    • Michael Gurt und Nadine Kloos: Den Medienalltag bewusst gestalten
    • Nadine Kloos: Orientierungs- und Informationsbedarf von Eltern
    • Katrin Echtermeyer / Nadine Kloos: Medien: Neue Potenziale für die Umweltpädagogik
    • Nadine Kloos/Klaus Lutz: Editorial: Eltern und Medien
    • Nadine Kloos/Klaus Lutz: „Auf die Haltung kommt es an!“ Ein Interview mit Ursula Kluge, Aktion Jugendschutz

    In merz suchen

    Volltextsuche

    Ausgabe nach Jahrgang

    Beiträge nach Medien

    Kontakt

    Redaktion

    merz | medien + erziehung
    Kati Struckmeyer
    Arnulfstraße 205
    80634 München

    +49 89 689 89 120
    +49 89 689 89 111
    merz@jff.de

    Verlag

    kopaed verlagsgmbh
    Arnulfstr. 205
    D-80634 München

    +49 89 688 900 98
    +49  89 689 19 12
    www.kopaed.de
    info@kopaed.de

    Rechtsträger

    JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
    Arnulfstraße 205
    80634 München

    +49 68 989 0
    +49 68 989 111
    www.jff.de
    jff@jff.de

    Herausgeber

    Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
    JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

    Kontaktformular

    Kontaktformular