Zum Hauptinhalt springen

Jahrestagung der Fachgruppe Kommunikation und Politik 2023: KI, Konflikte, Konventionen

Thema der Konferenz 

Die  stetig  voranschreitende  Digitalisierung  beschäftigt  die  politische Kommunikationsforschung  seit  nun mehr als drei Dekaden. Auch die aktuelle  Jahrestagung, organisiert vom Düsseldorf Institute for Internet  and  Democracy  (DIID)  an  der  Heinrich‐Heine‐Universität  Düsseldorf,  bedient  sich  dieses  Metatrends  als  thematischer  Klammer,  um  den  Blick  auf  drei  zentrale  Aspekte  gegenwärtiger politischer Kommunikationsforschung zu richten: KI, Konflikte, Konventionen. Die vom 28. bis zum
30.  Juni  2023  in Düsseldorf stattfindende  Tagung  lädt  Forschende  der  politischen  Kommunikationsforschung  dazu  ein,  aktuelle  Forschungsberichte  zu  einem  oder mehreren  der  drei  Schwerpunktbereiche einzureichen.

Einreichungen 

Beiträge können in Form eines aussagekräftigen Extended Abstracts (800–1.000 Wörter, exkl. Literatur,  Tabellen und Abbildungen) in elektronischer Form (.doc, .docx, .rtf oder .odt, bitte nicht jedoch als .pdf)  unter Polkomm2023@hhu.de eingereicht werden.  Einsendeschluss ist der 30. Januar 2023.

Ihr  Beitrag  darf  in  dieser  Form  noch  nicht  publiziert  oder  auf  einer  wissenschaftlichen  Tagung  präsentiert worden sein. Dies ist auf einem Deckblatt in einer separaten Datei ausdrücklich zu erklären.  Auf dem Deckblatt ist außerdem der Vortragstitel, Namen der Autor:innen, institutionelle Zugehörigkeit  und Kontaktdaten aufzuführen. Bitte geben Sie auch an, ob es sich bei der Einreichung um “work in  progress” handelt und/oder ob Sie für die Panel zum Tagungsthema oder ein offenes Panel einreichen  wollen. Im Hauptdokument sind jegliche Angaben und Hinweise, die Rückschlüsse auf die Autor:innen  erlauben, zu entfernen, um eine anonymisierte Begutachtung sicherzustellen. 

 

Tagungsort 

Die Tagung wird am 28. Juni 2023 um 18 Uhr mit einem Get‐Together beginnen und am Freitag, den  30. Juni 2023 gegen 15 Uhr enden. Die Jahrestagung findet im Haus der Universität (Schadowplatz 14,  40212  Düsseldorf)  am  Rande  der  Düsseldorfer  Altstadt  statt. 

 

Hier können Sie sich den Call for Papers herunterladen.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular