Zum Hauptinhalt springen

41. FILMSCHOOLFEST MUNICH vom 13.–19. November 2022

Das FILMSCHOOLFEST MUNICH und die Stiftung Nagelschneider freuen sich auf Einreichungen zum CLIMATE CLIPS AWARD, der dieses Jahr zum 15. Mal verliehen wird.
 
Das Angebot richtet sich an Filmstudierende und Filmauszubildende aus der ganzen Welt. Gesucht werden originelle und kreative Kurzfilme (max. 3 Minuten lang) zum Thema Klimawandel und erneuerbare Energien. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Die besten Kurzfilme werden im Rahmen des 41. FILMSCHOOLFEST MUNICH präsentiert und prämiert. Die drei Gewinnerfilme werden mit Preisgeldern von 3.000 € für den 1. Platz, 2.000 € für den 2. Platz und 1.000 € für den 3. Platz ausgezeichnet.

Dieses Jahr setzen wir ein besonderes Augenmerk auf grün produzierte Projekte: Wenn Euer Climate Clip grün produziert wurde, vermerkt dies bitte in der Einreichung. Wir definieren Grünes Produzieren in Anlehnung an das Projekt Green Film Shooting des Europäischen Zentrums für Nachhaltigkeit im Medienbereich und der Mindeststandards der MOIN-Filmförderung.

Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb findet Ihr hier.

Die Einreichung läuft ausschließlich über die Plattform Festhome. Der Zugangscode zur kostenlosen Einreichung lautet 41FSFMUC

EINREICHFRIST: 16. September 2022
 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.