Zum Hauptinhalt springen

200 neue Arbeitsblätter vom ‚Medienführerschein Bayern‘

Radiohören beim Kochen, unterwegs ein Blick auf das Smartphone oder gemeinschaftliches Fernsehen – Kinder erleben in ihrer Familie häufig, dass Medien zum Alltag gehören. Sie beginnen früh, diese selbst zu nutzen. Umso wichtiger ist es, ihnen früh Werkzeuge zum Verstehen der Medien(inhalte) in die Hand zu geben. Der Medienführerschein Bayern der Stiftung Medienpädagogik Bayern bietet Arbeitsmaterialien für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte, um schon bei den Kleinen Medienkompetenzen zu stärken. Mit rund 200 neuen Arbeitsblättern auch zur digitalen Bearbeitung stehen zahlreiche Module für den Einsatz in den Unterricht oder als Anregungen zur Arbeit in der Kita bereit. Außerdem gibt es Materialien für die außerschulische Jugendarbeit.

Mit vielfältigen Modulen gibt es altersgerechte und alltagsnahe Materialien für den Elementarbereich in Kindertageseinrichtungen, über Grundschulen, bis hin zu weiterführenden Schulen und Berufsschulen und genauso für den außerschulischen Bereich. So können die pädagogischen Fachkräfte je nach Altersgruppe etwa Medienheld*innen unter die Lupe nehmen oder aber mit Älteren die Strategien von Werbung und Merchandising oder auch das Thema Privatsphäre besprechen. In den Themenmodulen gibt es zahlreiche Praxisbeispiele zum selber ausprobieren, dazu liefern sie ausgewählte Hintergrundinformationen. Die Themen orientieren sich dabei am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BayBEP) und die kostenlosen Materialien sind ohne externe Schulung einsetzbar.

Die gemeinnützige Stiftung Medienpädagogik Bayern koordiniert die Initiative Medienführerschein Bayern und verantwortet die inhaltliche Entwicklung. Sie versteht sich als Dachmarke für Medienkompetenz in Bayern und unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene, fit für die digitale Zukunft zu werden. Im Jahr 2008 gründete die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) die Stiftung.

 

Zu den Materialien


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular