Zum Hauptinhalt springen

Digitalpolitik im Vergleich: Digital-o-Mat zur Bundestagswahl 2021

Der mittlerweile weitverbreitete und gerne genutzte Wahl-o-mat gibt bereits seit 2002 einen Überblick über das Wahlprogramm der zur Wahl stehenden Parteien und unterstützt beim Vergleich mit eigenen Ansichten. Für die Bundestagswahl 2021 steht auch der Digital-o-Mat als Orientierungshilfe in Sachen Digitalpolitik online unter www.digital-o-mat.de/bund2021 zur Verfügung.

Das Projekt bietet die Möglichkeit, die Haltungen der größten deutschen Parteien zu wichtigen digitalen Fragen miteinander zu vergleichen. Wer seine eigene Sichtweise mit denen der Parteien abgleichen will, hat nur neun Aussagen zu Themen wie verschlüsselter Kommunikation, Vorratsdatenspeicherung und dem Umgang mit mächtigen Digitalkonzernen zu bewerten, um die Übereinstimmung mit den Sichtweisen der Parteien aufgezeigt zu bekommen.

Die Auswertung bezieht sich allerdings nur auf die fünf Parteien, die mit großer Wahrscheinlichkeit in den Bundestag einziehen oder an einer Koalition beteiligt sein werden. Wahlprogramme, Strategiepapieren, Beschlüsse und ähnliches dienen hierbei als Grundlage für die Einschätzung der Positionen.

Das Projekt wurde zuletzt zur Europawahl 2019 angeboten, wird jedoch schon seit 2017 regelmäßig genutzt. Produziert wird der Digital-o-Mat von den Organisationen Wikimedia Deutschland, AlgorithmWatch, Bündnis Freie Bildung, Chaos Computer Club, Digitalcourage, Freifunk und der Gesellschaft für Informatik, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten für digitalpolitische Themen engagieren.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular