Zum Hauptinhalt springen

VidEX – Experimentiervideos zum Lehren und Lernen

VidEx ist an den Start gegangen! Auf der Plattform sind naturwissenschaftliche Experimentiervideos und Begleitmaterialen für den Unterricht zu finden. Das VidEX-Team setzt sich aus einer Gruppe von Expert*innen aus dem Bereich der Naturwissenschaftsdidaktiken und Studierenden zusammen. Das Ziel ist es, auf der Plattform ein digitales Unterstützungsangebot für den naturwissenschaftlichen Unterricht anzubieten, damit Lehrende und Lernende anhand von Videos Naturphänomene erleben und entdecken können. Auf die verschiedenen Experimentiervideos und dazugehörigen Begleitmaterialen kann kostenfrei über die Homepage zugegriffen werden.

In den Videos wird der Ablauf des Experiments genau dargestellt. Dabei wird vor allem darauf geachtet, dass der*die Zuschauer*in durch Beschriftung und deutliche Kennzeichnung dem Experiment folgen kann. Die Durchführung des Experiments wird in mehreren Teilvideos gezeigt, wobei ein Video zwischen zwei bis fünf Minuten dauert. Viele Informationen zum Experiment gibt es durch das Begleitmaterial, das das Experiment sehr detailliert und ausführlich beschreibt und erklärt. Dort werden unter anderem Hintergrundinformationen, die Problemstellung, der Ablauf, die Dokumentation und Interpretation des Experiments beschrieben. Beim Punkt der Durchführung bzw. Anleitung zum Experiment ist deutlich gekennzeichnet, welches zugehörige Video den jeweiligen Schritt zeigt.

Falls durch die Plattform oder aus eigenem Interesse die Idee entstanden ist, selbst ein Experimentiervideo aufzunehmen, gibt es auf der Website Tutorials, die hilfreiche Tipps und Ratschläge zur Aufnahme geben. Dabei werden Fragen zum Inhalt und den Techniken von Experimentiervideos beantwortet.

Da sich das Angebot noch in den Anfängen befindet, freut sich das VidEX-Team immer über Anregungen und Feedback. Interessierte können den VidEX-Newsletter abonnieren oder über den Social Media auf dem Laufenden bleiben.

Irene Fenzl

Zur Homepage


Header- und Teaserbild erstellt mit Canva; Foto: VidEX


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular