Zum Hauptinhalt springen

femina vita e.v.: Medienpädagogin

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Organisation und Umsetzung von medienpädagogischen Projekten mit Mädchengruppen (in schulischen und außerschulischen Organisationen)
  • Präventionsveranstaltungen für Mädchengruppen zu medienspezifischen Themen (z.B. Digitale Gewalt, Sexting, Soziale Netzwerke…)
  • Planung und Durchführung von Elterninformationsveranstaltungen zu medienspezifischen Themen
  • Planung und Durchführung von Multiplikator*innen-Schulungen zu medienspezifischen Themen

Erwartungen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medienpädagogik oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem anderen, pädagogischen Bereich (z.B. Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften, Sozial-Pädagogik, Medienwissenschaften...)

Außerdem wird gewünscht: 

  • Interesse an digitalen Medien und sozialen Netzwerken
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative
  • Selbstständigkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • gute kommunikative Fähigkeiten

Von Vorteil sind:

  • erste Erfahrungen in der Arbeit mit Mädchengruppen
  • Kenntnisse in den dargestellten Aufgabenbereichen

Angeboten wird:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • ein professionelles und kollegiales Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vergütung nach TV-L

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

femina vita, Mädchenhaus Herford e.V.

Ingrid Schneider

mail@feminavita.de

 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular