Zum Hauptinhalt springen

Geschäftsführer*in bei der BKJ

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), Fach- und Dachverband von 55 Bundes- und Landesdachverbänden der Kulturellen Bildung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Geschäftsführer*in in Vollzeitbeschäftigung.

Die Stelle ist unbefristet. Dienstort ist Berlin. Die Vergütung erfolgt – bei Vorliegen sämtlicher Voraussetzungen – in Höhe der Entgeltgruppe 15 TVöD Bund.

Es werden außerdem 30 Tage Jahresurlaub, eine sehr gute betriebliche Altersversorgung und berufliche Fortbildungsmöglichkeiten geboten.

Die Aufgaben umfassen:

  • Verantwortung für die strategische Verbandsentwicklung in enger Abstimmung mit dem ehrenamtlichen Vorstand und in Zusammenarbeit mit den weiteren Gremien der BKJ, einschließlich der Koordinierung und Steuerung dachverbandlicher Prozesse
  • Leitung und Weiterentwicklung der Geschäftsstelle mit aktuell 35 Mitarbeiter*innen mit fachlich-politischer, kaufmännischer und personeller Gesamtverantwortung
  • kontinuierliche Vertretung der Interessen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und ihrer Strukturen gegenüber Politik und Verwaltung
  • Mitarbeit in herausgehobenen Fachgremien des Bundes und der Länder sowie anderer Dachverbände und Stiftungen, Beratung und Unterstützung von Mitgliedsorganisationen in jugend-, kultur- und bildungspolitischen Fragen sowie Vortragstätigkeite.

 

WEITERE INFOS UND BEWERBUNG


Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Fach- und Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland. Sie setzt sich für die Verwirklichung der Rechte aller jungen Menschen auf kulturelle Teilhabe, gesellschaftliche Mitwirkung und gerechte Lebens- und Bildungschancen ein. Aktuell 55 bundesweite Fachorganisationen und Landesdachverbände haben sich in der BKJ zusammengeschlossen. Sie sind in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Medien, Museum, Musik, Spiel, Tanz, Theater und Zirkus aktiv. Die BKJ-Geschäftsstelle ist an zwei Standorten in Berlin und Remscheid angesiedelt.


Bewerbungsfrist:


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular