Zum Hauptinhalt springen

Projektkraft (m/w/d) Schwerpunkt Informationskompetenz

Die Stadtbibliothek Ulm sucht zum 01.08.2021/01.09.2021 eine

Projektkraft (m/w/d) Schwerpunkt Informationskompetenz

[Vollzeit, befristet] mit 39 Wochenstunden

zunächst befristet bis zum 31.07.2022. Weitere Perspektiven können sich durch den Generationenwandel in einem 50-köpfigen Bibliotheksteam ergeben. Die Arbeitszeiten orientieren sich am Bedarf und den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek. Zusätzlich sind regelmäßige Samstagsdienste abzuleisten; gelegentliches Arbeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten ist für Sie möglich.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Vermittlung von Informationskompetenz für Kinder, Jugendliche, Eltern, Pädagogen und weitere Zielgruppen mit dem Schwerpunkt, wie sich Kinder und Jugendliche kompetent und sicher im Internet bewegen können.
  • Überführung in einen dauerhaft anwendbaren Schulungs- und Methodenkatalog zur Vermittlung von Informationskompetenz. Hier arbeitet die Projektkraft eng mit unserer bibliothekspädagogischen Stabsstelle zusammen
  • Mitarbeit im Pilotprojekt Schulbibliothekarische Arbeitsstelle
  • Durchführung von bibliothekspädagogischen Veranstaltungen zur Lese- und Sprachförderung sowie zur Förderung der Medien- und Informationskompetenz
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Lektoratsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit und Vernetzung innerhalb der Stadtbibliothek sowie mit externen Partnern

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes bibliothekarisches Studium mit Schwerpunkt Informationskompetenz/Medienpädagogik bzw. vergleichbarer medienwissenschaftlicher (Fach-)Hochschulabschluss mit Vertiefung im Bereich der Medienpädagogik oder abgeschlossenes pädagogisches Studium mit Vertiefung im Bereich der Medienpädagogik
  • Fundierte praktische Fachkenntnisse in obigen Aufgabenbereichen, insbesonders in der handlungsorientierten informationspädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Sehr gute Kenntnisse in den vielfältigen Methoden der Vermittlung von Lesemotivation und Lese-, Sprach-, Informations- und Medienkompetenz Erfahrung in der Konzeptentwicklung und Projektorganisation Vertiefte Kenntnisse von und Interesse an aktuellen Technologien und digitalen Trends
  • Ausgeprägte Innovationsstärke, Kreativität und Eigeninitiative
  • Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, insbesonders mit Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen, Eltern, Vermittlern, Ehrenamtlichen und im Team

 

Die Stadt Ulm bietet:

  • Vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel
  • Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
  • Verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte/-r (Weihnachtsgeld)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Und vieles mehr

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Gabriele Koukol, Bibliothekspädagogin, Tel. 0731/161-4118

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 01.06.2021 statt.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagefähigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 10.05.2021.

 

Zum Bewerbungsportal


Weitere Informationen


Bewerbungsfrist:


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular