Zum Hauptinhalt springen

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für Projekt im Bereich ‚Digitales Lehren und Lernen‛

Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) sucht ab sofort eine*n wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) zur Verstärkung des Teams der Fachstelle ‚Digitales Lehren und Lernen‛.

Der Hauptschwerpunkt der Tätigkeit umfasst die Umsetzung des Projektes ‚DigiLearn4Students@PHFHNW‛, bei dem es darum geht, (medienpädagogische) Beratung und Weiterbildungen für Studierende durchzuführen, Selbstlernmaterialien zu den Themenfeldern Mediennutzung, -kompetenz und -bildung zu erstellen und an ausgewählten Projekten im Rahmen der Fachstelle mitzuwirken.

 

Eine Übersicht zu allen Aufgabenschwerpunkten:

  • Übernahme der Verantwortung für ‚DigiLearn4Students@PHFHNW‛ (primäre Zielgruppe „Studierende“)
  • Durchführung von Sprechstunden für Studierende (Second Level Moodle)
  • Beantwortung von Anfragen von Studierenden (Second Level Moodle)
  • Erstellung und Pflege von Selbstlerneinheiten im LMS Moodle zu den Themenfeldern Mediennutzung, -kompetenz und -bildung
  • Durchführung von Einführungsveranstaltungen für Studierende im Bereich des digitalen Lernens
  • Erstellung von (Online-)Weiterbildungsmaterialien, Blogbeiträgen und wissenschaftlichen Texten
  • Durchführung individueller sowie kollektiver medienpädagogischer Beratungen und Weiterbildungen (Online, Präsenz, Blended, Hybrid)
  • Mitarbeit in den relevanten hochschulinternen und -externen Arbeitsgruppen zum Themenfeld
  • Unterstützung in ausgewählten Themen und Projekten im Team der Fachstelle

 

Ihr Profil:

Sie kommen für die Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in infrage, wenn Sie sich für eine unbefristete Mitarbeit (80-100 %) in einem innovativen und agilen Team interessieren, über eine hohe professionelle und zuverlässige Arbeitsweise verfügen und Ihnen eine permanente Auseinandersetzung mit Entwicklungen im Bereich der Medienbildung wichtig ist.

 

Außerdem sollten sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • einen Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Medienpädagogik oder verwandte Fächern 
  • Kenntnisse in Moodle und/oder anderen Learning-Management-Systemen
  • fundierte medienpädagogische Fachkenntnisse und Erfahrung in der Lehre, Weiterbildung oder Beratung 
  • hohe Kompetenzen im Umgang mit digitalen Technologien und in der digitalen Kommunikation-,
  • eine strukturierte Arbeitsweise, ein sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein,Teamfähigkeit und Flexibilität

 

Online-Bewerbungen sind bis zum 31.01.2022 über das Bewerbungsportal der FHNW möglich. Der Stellenantritt wäre ab sofort bzw. nach Vereinbarung – der Arbeitsort an einem Standort der PH FHNW.

 

Zur Stellenausschreibung

 

Zum Bewerbungsformular der FHNW

 

 

 

 


Bewerbungsfrist:


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular