Zum Hauptinhalt springen

12. Hamburger Mediensymposium

| 13:30 Uhr

Alles andere als „sweet little lies“ …
Über Desinformation und die Möglichkeiten und Grenzen vorhandener Werkzeuge zu ihrer Bekämpfung

Ort: Handelskammer Hamburg

 

veranstaltet von Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH),

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)

und Handelskammer Hamburg

 

Mehrere Dutzend organisierte Desinformationskampagnen laufen auch in diesem Moment durch das deutschsprachige Netz. Manche sind offensichtlich erkennbar, die Mehrzahl aber besteht aus perfiden Halbwahrheiten und aus dem Kontext gerissenen Informationen sowie subjektiven Bewertungen. Alle haben gesellschaftliche Folgen, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen.

 

Das 12. Hamburger Mediensymposium richtet den Blick auf den Stand dieser gesellschaftlichen wie medienpolitischen Auseinandersetzung und fragt ganz konkret: Was können wir dagegen tun? Welche Werkzeuge stehen uns in der Praxis zur Verfügung, um gegen die Risiken von Falschinformationen anzugehen – ohne dabei den wichtigen gesellschaftlichen Prozess der Aushandlung von Wahrheit dem Staat zu überlassen. Die Kombination von Medienpolitik und -aufsicht, Medienpraxis und Wissenschaft soll dabei tagesaktuelle Impulse für die weitere Debatte liefern.

 

Wir freuen uns, Sie am 5. Juli 2022 begrüßen zu dürfen. Bitte notieren Sie sich den Termin doch heute schon einmal.
Eine Einladung mit dem Tagungsprogramm folgt.

 

Beste Grüße, auch im Namen der Mitveranstalter,

 

Eva-Maria Sommer

Direktorin Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular