Zum Hauptinhalt springen

49. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte

Das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte musste aufgrund der Corona-Krise im April diesen Jahres verschoben werden. Doch in den letzten Monaten hat das Team rund um das Festival hart daran gearbeitet, um Sehsüchte 2020 in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Die Veranstaltung wird vom 23. Bis 27. September als Hybridfestival allen Filmbegeisterten zur Verfügung stehen.

 

Getreu dem diesjährigen Motto 20:20 Vision hat das Veranstaltungsteam das Ziel klar und scharf vor Augen, sodass Seh- süchte 2020 trotz der schwierigen Bedingungen ein gelungenes Festival und eine inspirierende Begegnungsstätte für den Filmnachwuchs sein wird.

 

sehsuechte.de

 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular