Zum Hauptinhalt springen

Audio Hack Days München

Hackathon für Audio Enthusiastinnen und Enthusiasten

| 16:00 - 17:30 Uhr

Beim neuen Event des MedienNetzwerkBayern dreht sich alles um das neue "Hören": Voice Assistenten, Sprachsteuerung, Streaming und andere haben die Hörgewohnheiten grundlegend verändert. Klassische Audioanbieter und Radiostationen spüren dies am deutlichsten. Wo sie früher allein den Audiomarkt bespielt haben, bekommen sie von allen Seiten Konkurrenz.

Während der Audio Hack Days von 13. bis 15. September 2019 soll betrachtet werden, wie Verlage, Werbebetreibende und Marken auf die Veränderungen reagieren. Wer schafft es sich durchzusetzen? Welche Methoden sind erfolgreich, welche nicht? Und wie schaffen es klassische Anbieter mitzuhalten? Im Zuge des Hacks sollen diese Fragen gemeinsam beantwortet werden, um zusammen die Audiowelt neu zu erfinden. In Gruppen werden Projekte erarbeitet und Anschließend der Jury präsentiert. Das Gewinnerteam des Hacks bekommt die exklusive Möglichkeit, sein Projekt am 23. Oktober 2019 im Konferenzprogramm der Medientage München vorzustellen.

Das Programm richtet sich sowohl an Audio- Enthusiastinnen und Enthusiasten sowie Entwickler im Audio, Web- und Appbereich.

Ort:
MedienNetzwerk Bayern
Rosenheimer Straße 145e
81671 München

Teilnehmerbeitrag: 49 €

Nähere Information und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es Hier


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular