Zum Hauptinhalt springen

Creative Gaming Festival: PLAY20

Das PLAY -Creative Gaming Festival lädt vom 4. bis 8. November 2020 ein, unter dem Motto "Exploring Borders"die Grenzen digitaler Spiele zu entdecken, zu vermessen und zu überschreiten. Wo endet ein Spiel, wo beginnt die reale Welt? DieGäste des Festivals gehen gemeinsam auf die Suche nach unsichtbaren Trennlinien, Hindernissen und Begrenzungen, die ihnen in Games begegnen, und fragen: Welche Grenzziehungen sind für digitale Spiele unvermeidbar, welche gehören endlich abgeschafft?

Dies gilt es bei PLAY20 gemeinsam herauszufinden!In diesem Jahr findet das PLAY -Creative Gaming Festival in einer komplett neuenForm statt. So wird es erstmals möglich sein, in Online-Räumen aus allen Winkeln dieser Welt am Festival teilzunehmen. Auch in diesem Jahr stehen wieder das Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren, Programmieren, Entdecken und natürlich das Spielen im Mittelpunkt.

 

Zur Website des Festivals


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular