Zum Hauptinhalt springen

UPDATE: DLM-Symposium 2020 - Neue Player, neue Konzepte: Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag

Der Medienstaatsvertrag soll 2020 Realität werden. Er bringt nicht nur neue Regeln, auch neue Anbieter und Angebote werden in den Blick genommen. Neben Rundfunk, Telemedien und Plattformen werden erstmals Suchmaschinen, Soziale Netzwerke und Video-Sharing-Dienste als eigenständige Adressaten der Regulierung in das Medienrecht einbezogen.

Beim DLM-Symposium 2020 am 19. März 2020 geht es um das Zusammenspiel der verschiedenen Player: Stakeholder aus Unternehmen und Aufsicht, Politik und Wissenschaft diskutieren über die notwendigen Schritte zur Verwirklichung der neuen Medienordnung.

Ort: dbb forum berlin, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

UPDATE:

Die Veranstaltung wurde abgesagt

" Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus hat der DLM-Vorsitzende entschieden, die Veranstaltung „DLM-Symposium 2020 - Neue Player, neue Konzepte: Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag“ im dbb forum berlin am 19. März 2020, im Interesse und zum Schutz unserer Gäste abzusagen. Überlegungen für eine Ausweichveranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt werden derzeit geprüft."


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular