Zum Hauptinhalt springen

EDU|days 2019

Vom 2. bis 3. April 2019 finden wieder EDU|days in der Donau-Universität Krems statt.

Teil der Tagung sind Keynotes, Workshops, Impulsvorträge und Pecha Kucha Beiträge rund um das Thema "Schule digital  - wie geht das? Wie die digitale Revolution uns und die Schule verändert".

 Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

In der Keynote erfahren Sie, wie die Digitalisierung fast aller Lebensbereiche uns und die Schule verändert. Es handelt sich um einen grundlegenden Wandel, der durch sieben Revolutionen getrieben wird: die pädagogische Revolution setzt auf eine Renaissance der Aufklärung, denn kritische Bildung wird zum Schlüssel. Eine Schulrevolution, verbunden mit einer Unterrichts- und Organisationsrevolution trägt zur Entwicklung von Zukunftsschulen bei. Aufgrund der sich schnell wandelnden Anforderungen entsteht eine Kreativitätsrevolution, die begleitet wird von einer Glücksrevolution, die vom Bedürfnis nach einem sinnerfüllten, guten Leben getragen wird. Angesichts von sich zuspitzenden Umweltkrisen stehen wir schließlich vor einer Nachhaltigkeitsrevolution, die es erforderlich macht, dass Lehrer/innen und Schüler/innen nicht nur Wissen aufnehmen, Fertigkeiten erlernen und ihren Charakter bilden, sondern selbst Zukunft gestalten. 

Weitere Informationen


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular