Zum Hauptinhalt springen

Fachkonferenz: Erinnern mit Games

Die Stiftung Digitale Spielekultur setzt am 24. Juni 2021 den Dialog zwischen Spiele- und Erinnerungskultur online fort.

Eingeladen sind Expert*innen aus der Games-Branche und Erinnerungskultur, um gemeinsam zu erörtern, wie eine sensible Aufarbeitung der NS-Zeit mit digitalen Spielen möglich ist. Im Mittelpunkt wird dabei die Frage stehen, welchen Beitrag Games für die historisch-politische Bildung leisten können, ohne die Geschehnisse zu trivialisieren.

Die Konferenz richtet sich auch besonders an Menschen, die bisher eher wenig Berührungspunkte mit dem Medium Games hatten.

Informationen zur Anmeldung werden am 01. Mai 2021 bekannt gegeben.

Weitere Informationen 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular