Zum Hauptinhalt springen

SWR Doku Festival: Filmpädagogischer Fachtag

| 10:00 - 16:30 Uhr

Wege zum Dokumentarfilm in der Schule

Im Rahmen des SWR Doku Festivals findet am 28. Juni 2019 zum zweiten Mal ein filmpädagogischer Fachtag für Schülerinnen und Schüler statt. Die Veranstaltungsorte sind am Vormittag das Metropol-Kino und am Nachmittag die Doku Lounge im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart. Das Angebot richtet sich an  Lehrerinnen und Lehrer, Lehramtsstudierende, Medienpädagoginnen und -pädagogen, Filmbildnerinnen und -bildner und ist kostenfrei.

Die Ausdruckskraft des Dokumentarfilms kann im Kino erlebt und der Blick für seine Qualitäten geschärft werden. Mit Praxisberichten wird aufgezeigt, wie dieses Potenzial für den Unterricht eingesetzt werden kann.

Programm

am Vormittag

Schulvorführung „Der Krieg und Ich - Sandrine“ und anschließendes Filmgespräch mit Lene Neckel (Redakteurin SWR), Ramona Bergmann (Producerin) und Matthias Zirzow (Regisseur „Der Krieg und ich“).

am Nachmittag

  • Sehen will gelernt sein! Möglichkeiten dokumentarischen Filmens in der Schule
  • Geschichte lernen - deuten – machen. Erarbeiten dokumentarischer Filme im schulischen Kontext
  • Kurzvorstellung aktueller schulpraktischer Materialien
  • Zwischen Annäherung und Authentizität - Dokumentarfilme aus dem Süden in der Schule einsetzen
  • Historisches Filmmaterial in der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg

 

Für Schulklassen der Jahrgangsstufen 3 bis 12 gibt es vom 26. bis 28. Juni 2019 Filmvorführungen, Workshops und Projektvorstellungen in der Doku Lounge im Haus der Katholischen Kirche und im Metropol-Kino. Weitere Informationen in Kürze.

Für den Fachtag können Sie sich jetzt schon anmelden. Falls Sie mit Ihrer Schulklasse zur Vormittagsveranstaltung kommen möchten oder Fragen haben, kontaktieren Sie bitte fachtag@swr.de.

 

Weitere Informationen zum filmpädagogischen Fachtag finden Sie hier.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular