Zum Hauptinhalt springen

Free the Gaze! A best practice discussion on cinematic emancipation

| 18:00 Uhr

Vier einflussreiche filmschaffende Frauen* stellen ihre Praktiken partizipativer Darstellungsweisen und solidarischer Kollaborationen vor und diskutieren sie miteinander und dem Publikum. 

Die 9. Internationale Paneldiskussion findet am 21. April um 18 Uhr online auf Zoom statt. 

Anschließend daran kann am digitalen Get-together teilgenommen werden.  

Diskussionssprache ist Englisch
Die Teilnahme ist kostenlos.  

Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular