Zum Hauptinhalt springen

re:publica19

Die dreizehnte Ausgabe der re:publica findet am 06., 07. und 08. Mai in der STATION Berlin zusammen mit der MEDIA CONVENTION Berlin statt. Tickets sind erhältlich. Einmal mehr und IRL soll eine diverse Gruppe von Menschen zusammengebracht werden: die digitale Gesellschaft. Es wird geredet, debattieret und mehr denn je in die Tiefe gegangen. Denn die Dinge sind kompliziert. Die Dinge sind komplex. Die Dinge wollen durchdacht, diskutiert und von verschiedenen Seiten betrachtet werden. Darum widmet sich die nächste re:publica der Langform, dem Kleingedruckten, den Fußnoten, der Kraft der Recherche, der Kraft der Kontroverse und der Dringlichkeit, die Themen, die uns spalten (oder vereinen!) nicht zu vereinfachen. Der Call for Participation hat begonnen, das Hashtag ist #rp19 und das Motto lautet tl;dr — Internet-Slang für too long; didn’t read.

Programm

weitere Informationen


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Dr. Susanne Eggert
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular