Zum Hauptinhalt springen

WEBSEMINAR: TikTok - Einführung und Einblicke

| 18:00 - 20:00 Uhr

Die Landesmedienanstalt Saarland veranstaltet am Dienstag, 30. November 2021, von 18 bis 20 Uhr das Onlineseminar ‚TikTok: Einführung und Einblicke‘.

Tik­Tok ist das Insta­gram für Musik… und noch viel mehr. Auf der bis Ende 2017 in Deutsch­land noch als musical.ly bekann­ten Social Media-Plattform laden die haupt­säch­lich jun­gen Nut­ze­rin­nen und Nut­zer (10–13 Jah­re) kur­ze Vide­os hoch, in denen sie meist lip­pen­syn­chron bekann­te Musik­stü­cke nach­sin­gen oder dazu tanzen. Über die letz­ten Jah­re hat sich die Viel­falt der Inhal­te jedoch stark erhöht. Rezep­t­rat­ge­ber, Sport­clips und das Nach­spre­chen von Film­sze­nen lie­gen im Trend. Auch bekann­te Mar­ken wie MTV oder Nike tum­meln sich ver­mehrt mit teu­er pro­du­zier­ten Clips auf der App.

Das Online-Seminar gibt Ein­bli­cke in die Geschich­te, Gesich­ter und Funk­tio­nen von Tik­Tok und zeigt, wel­che Vor- und Nach­tei­le der musi­ka­li­sche Spiel­platz bietet.

Bit­te – wenn mög­lich – eige­nes Smartphone/Tablet mit TikTok-App zur Nut­zung wäh­rend der Video­kon­fe­renz bereit halten!

Der Zugangs­link wird am Tag vor der Ver­an­stal­tung per E‑Mail zugeschickt.

 

Voraussetzungen: Überweisung der Seminargebühr bis spätestens 03.11.2020

Zielgruppe: Interessierte, Eltern und pädagogische Fachkräfte

Kosten: 10€

 

Zur Anmeldung

 

 

 


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular