Zum Hauptinhalt springen

Deutscher Jugendliteraturpreis 2023

Vom 1. Juli bis zum 30. September 2022 können Bücher für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023 eingereicht werden.

In Frage kommen

  • Bücher, die 2022 erstmals erschienen sind (maßgeblich ist die Angabe im Impressum)
  • deutschsprachige Originalwerke lebender Autor:innen, Herausgeber:innen und Illustrator:innen,
  • deutsche Übersetzungen von fremdsprachigen Werken lebender Autor:innen und Herausgeber:innen.

Um ein Buch einzureichen, senden Sie bitte ein Titelgebührformular für Ihre gesamte Einreichung und pro Titel je einen Anmeldebogen und 2 Druckexemplare an den Arbeitskreis für Jugendliteratur. Pro Titel fällt eine Gebühr in Höhe von 49 Euro an.

Eine Bewerbung um ein Kranichsteiner Kinder- und Jugendliteratur-Stipendium erfolgt automatisch durch die Einreichung eines deutschsprachigen Kinder- bzw. Jugendbuchs für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Weitere Informationen


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular