Zum Hauptinhalt springen

Grenzenlos mit Medien kreativ sein – Ausschreibungsstart Deutscher Multimediapreis mb21

Der Startschuss für die 24. Runde ist gefallen! Auch dieses Jahr können junge Medienmacher:innen bis 25 Jahre am bundesweiten Wettbewerb Deutscher Multimediapreis mb21 teilnehmen! Das diesjährige Jahresthema „Grenzenlos“ lädt junge Menschen dazu ein, mit Medien kreativ zu sein, zu experimentieren und zu gestalten.

Der Wettbewerb ist bundesweit einzigartig und zeichnet digitale, netzbasierte und interaktive Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus. Dabei ist eine weite Brandbreite von Formaten möglich, von Blogs, Apps und Games bis zu Making-Projekten und medienkünstlerischen Installationen. Eingereicht werden können Projekte, an denen alleine gearbeitet wurde, aber auch Gemeinschaftsprojekte, die mit Freund:innen in der Freizeit, Schule oder anderen Bildungseinrichtungen entstanden sind. Auch Kindertagesstätten sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen. Einsendeschluss ist der 15. August 2022.

Auf die Gewinner:innen warten Preisgelder von insgesamt 11.000 Euro sowie eine Einladung zum Medienfestival nach Dresden.


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Kati Struckmeyer und Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber*in

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular