Zum Hauptinhalt springen

"Was geht auf YouTube?" – ACT ON!-Tagung

Orientierungssuche zwischen Kommerz und Authentizität


Hotel Rossi – Botschaft für Kinder – Tagungshotel von SOS Kinderdorf, Lehrter Str. 66, 10557 Berlin

Für 10- bis 14-Jährige ist YouTube eins der wichtigsten Online-Angebote. Sie finden Kanäle, die ihre Interessen bedienen und sie unterhalten. Aufmerksam beobachten sie ihre YouTube-Stars und orientieren sich an ihnen in vielerlei Hinsicht, nicht zuletzt auch für das Bespielen eigener Kanäle. Die Tagung geht von den Sichtweisen der Kinder und Jugendlichen aus: Mit welchen Orientierungsangeboten auf YouTube setzen sie sich wie auseinander? Inwieweit durchschauen sie Strategien der Stars und wie beurteilen sie die Bedingungen der Plattform? Was wünschen und erhoffen sie sich für ihre eigene Plattformnutzung? Auf Basis von Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen werden Konsequenzen für die pädagogische Arbeit und Anforderungen an die Plattformgestaltung thematisiert. 

Das Projekt ACT ON! gehört zur Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien".

 

Weitere Informationen folgen.

Lage & Anfahrt


Größere Karte anzeigen

Fragen und Anmeldung



Partner


Zurück

In merz suchen

Volltextsuche

Ausgabe nach Jahrgang

Beiträge nach Medien

Kontakt

Redaktion

merz | medien + erziehung
Swenja Wütscher
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 89 689 89 120
+49 89 689 89 111
merz@jff.de

Verlag

kopaed verlagsgmbh
Arnulfstr. 205
D-80634 München

+49 89 688 900 98
+49  89 689 19 12
www.kopaed.de
info@kopaed.de

Rechtsträger

JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.
Arnulfstraße 205
80634 München

+49 68 989 0
+49 68 989 111
www.jff.de
jff@jff.de

Herausgeber

Kathrin Demmler | Prof. Dr. Bernd Schorb
JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Kontaktformular

Kontaktformular