Inhalt

Stellenausschreibung: Medienpädagogisch-journalistisches Volontariat im SAEK Torgau

Stellenausschreibung

Do, 02.02.17 bis Di, 28.02.17

Der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) Torgau sucht eine/einen medienpädagogisch-journalistische/-n Volontärin/Volontär in Vollzeit. Die Stelle kann ab sofort besetzt werden und ist befristet bis zum 30.06.2018. Der SAEK Torgau – in Trägerschaft der AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft mbH ist eine Initiative der Sächsischen Landesmedienanstalt.

Profil
Du bist neugierig, teamfähig, zuverlässig, besitzt ein aufgeschlossenes, freundliches und kommunikatives Wesen? Du bist überdurchschnittlich engagiert, hast Spaß am Umgang mit Menschen und verfügst über eine Affinität für Medien und Technik? Du hast einen Führerschein Klasse 3?

mögliche Tätigkeitsfelder
Zu den Aufgaben vor Ort gehören die Unterstützung, Konzeptionierung und Umsetzung von medienpädagogisch ausgerichteten Kursen und Projekten in Torgau und Umgebung. Darüber hinaus unterstützt Du das Team bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Neben der Pflege von Social Media Kanälen, der Homepage und Kontakten zu pädagogischen Akteuren, stehen hier vor allem journalistische Inhalte im Fokus.

Angebot
In dem vergüteten Volontariat stehen Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Journalismus, Medienpädagogik und –technik zur Verfügung, u.a. an der renommierten Leipzig School of Media. Der journalistische Teil des Volontariats ist vom Deutschen Journalisten Verband (DJV Sachsen) anerkannt. Das junge und dynamische Team des SAEK Torgau unterstützt und begleitet dich während Deines Volontariats.

Arbeitgeber
Die AWO SPI gGmbH wurde im Jahr 2000 gegründet. Als mitteldeutsches Unternehmen verfolgt sie ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke zur Förderung der Wohlfahrtspflege. Der SAEK Torgau vereint die Förderung medientechnischer, -pädagogischer, sozialer und journalistischer Kompetenzen und bietet jedem die Möglichkeit eigene Beiträge zu erstellen. Ob Hörspielproduktion an Kindertagesstätten, Trickfilmworkshop im Kindergarten, Dokumentarfilme an Schulen oder Radioredaktion mit Senioren/-innen. Ob Kurse für Audiobearbeitung, Internet oder Videoschnitt. Unser Ziel ist die praktische Auseinandersetzung mit Medien, um diese eigenständig, kreativ, reflektiert und kompetent nutzen zu können. Die AWO SPI gGmbH legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse am Volontariat können aussagefähige Bewerbungsunterlagen an torgau@saek.de gesandt werden.

Weitere Infos findest du im Internet auf:
www.saek-torgau.de
www.spi-ost.de
    seitenanfang | druckansicht